Startseite     Anregungen     Login     Impressum     Datenschutz
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Hinterglasmalereimuseum

Vorschaubild

In dem kleinen Museum in Neuraimundsreut sind Hinterglasbilder zu sehen, die vor ca. 200 Jahren von den Raimundsreuter Taferlmalern hergestellt wurden.


Diese Bilder gingen im Gegensatz zu den bisherigen Bildern, die am Wegrand stehen, in die Welt hinaus, zierten die Herrgottswinkel der Bauernstuben und Kapellen. Sie zeigen Szenen aus dem Leben Jesu sowie Heilige, die in unserem Raum verehrt wurden.


Raimundsreut war einst ein Zentrum der Hinterglasmalerei. Die nahe Glashütte in Schönbrunn stellte Tafelglas her, die Abschnitte lieferten den Taferlmalern die benötigten Glasscheiben. Als Vorlage dienten Kupferstiche. Gerne gemalt wurde auch die Hl. Mutter Anna mit Maria und dem Jesuskind. Der nahe gelegene, damals sehr bekannte Wallfahrtsort zur Hl. Mutter Anna auf dem Kreuzberg lieferte dazu die Vorlage und gleichzeitig wurde er zu einem begehrten Absatzgebiet für die Hinterglasbilder. In vier Generationen malten Mitglieder der Familie Peterhansl in Raimundsreut Heiligenbilder, Bilder von der Hl. Dreifaltigkeit und Armenseelenbilder und entwickelten so im 18. und 19. Jahrhundert die bekannte Raimundsreuter Schule. Der Verkauf, der überwiegend über "Kraxenträger" erfolgte - es waren im Jahre 1830 an die 30.000 bis 40.000 Bilder - sicherte ihnen ihre Existenz. Für die Raimundsreuter Maler war dies ein sehr einträglicher Broterwerb.


Sie ahnten nicht, dass sich um 1900 bekannte Künstler, wie Mitglieder der Gruppe "Der blaue Reiter" (Bild rechts) für ihre Bilder interessierten. Sie würden sich sicher freuen, ihre Bilder heute in bekannten Museen und bei privaten Sammlern wieder zu finden. Die Hinterglasbilder aus Raimundsreut haben den Ort bekannt gemacht. Sie sind in der Geschichte der Hinterglasmalerei ein fester Begriff.

 

zur Homepage des Raimundsreuter Hinterglasbildes

 

 

Neuraimundsreut 43
94545 Hohenau (Niederbayern) OT Neuraimundsreut

Telefon (08558) 1337
Telefon (08558) 1314

Öffnungszeiten:
jeweils Montag von 14.00 - 17.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

21.06.2018 - 13:30 Uhr
 
23.06.2018 - 18:00 Uhr
 
23.06.2018 - 19:00 Uhr
 
 
 

Fotopoint

 

Partnerstadt Toszek

Partnergemeinde

Toszek, Polen

 

Landkreis FRG

 

FNBW

 

Nationalpark Bayerischer Wald

 

 
Besucher
 
16493
 
Gemeindeverwaltung
 

Dorfplatz 22
94545 Hohenau (Niederbayern)
  (08558) 9604-0
  (08558) 9604-40
 

 

 
 
Wetter
 
 
 

ImageFilm MADE Hohenau

 

Interaktiver Stadtplan

 

aktivCARD Bayerischer Wald