BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kramersbrunn

Zwischen Saldenau und Kapfham, mitten in einem großen Waldstück, liegt der Weiler Kramersbrunn. Der Weiler zählt 3 Anwesen und 6 Einwohner


Zwei der drei Gebäude sind von drei Generationen der Familie Blöchl bewohnt. Ein Wohnhaus ist zurzeit leestehend. Vor dem zweiten Weltkrieg bis in die fünfziger Jahre hieß der Weiler noch "Kramersdobl". Wann und wie dieser Name entstanden ist, konnte auch durch die Befragung von Anna Blöchl, der ältesten der sechs Einwohner, nicht in Erfahrung gebracht werden. Vielleicht waren in der Altgemeinde Wasching, zu der Kramersbrunn früher gehörte, Aufzeichnungen vorhanden. Durch die Gebietsreform ist die Gemeinde Wasching in den Gemeinden Hohenau und Ringelai aufgegangen bzw. integriert worden.

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

02. 10. 2021 - 08:45 Uhr

 

15. 10. 2021

 

16. 10. 2021

 
 
 

Fotopoint

 

Kommunale IT-Sicherheit

 

Partnerstadt Toszek

Partnergemeinde

Toszek, Polen

 

Landkreis FRG

 

FNBW

 

NP-BayerischerWAld

 

 
Besucher
 
97424
 
Gemeindeverwaltung
 

Dorfplatz 22
94545 Hohenau (Niederbayern)
  (08558) 9604-0
  (08558) 9604-40
 

 

 
 
Wetter
 
 
 

ImageFilm MADE Hohenau

 

Interaktiver Stadtplan

Mängelmelder Bayernwerk

aktivCARD Bayerischer Wald

 

Förderhinweis Hinterglasbildmuseum