Startseite     Login     Kontakt     Impressum     Datenschutz     Links
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bürgeinformationsveranstaltung Photovoltaik-Freiflächenanlage "Schönbrunnerhäuser"

17. 06. 2021 um 19:00 Uhr

Hiermit laden wir recht herzlich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Vorstellung der geplanten Photovoltaik-Freiflächenanlage „Schönbrunnerhäuser“ ein. Der geplante Solarpark soll auf max. 3 ha in der Gemarkung Schönbrunn am Lusen, auf dem Flurstück 1145 errichtet werden, in unmittelbarer Nähe der Biogasanlage. Die Greenovative GmbH aus Nürnberg, wird Sie u.a. über Größe und Leistung des Solarparks, Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung sowie Artenvielfalt und Biodiversität informieren. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen im Anschluss zur Verfügung. Termin: Donnerstag, 17.06.2021, 19:00 Uhr auf der geplanten Fläche des Solarparks. Sollte aufgrund aktueller Corona-Bestimmungen ein Treffen vor Ort nicht möglich sein, findet die Veranstaltung online statt. Nähere Details hierzu würden wir Ihnen dann kurzfristig zukommen lassen. Für die Veranstaltung bitten wir Sie sich spätestens bis zum 10.06.2021 unter mit Ihrer E-Mail-Adresse anzumelden, oder gerne auch telefonisch unter 0911-1313 7495. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Einladung zum Download

 
 

Veranstaltungsort

Fläche nahe Biogasanlage

 

Veranstalter

Greenovative

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

17. 07. 2021

 

18. 07. 2021

- 11:00 Uhr
 

01. 08. 2021

- 13:30 Uhr
 
 
 

Fotopoint

 

Kommunale IT-Sicherheit

 

Partnerstadt Toszek

Partnergemeinde

Toszek, Polen

 

Landkreis FRG

 

FNBW

 

NP-BayerischerWAld

 

 
Besucher
 
95802
 
Gemeindeverwaltung
 

Dorfplatz 22
94545 Hohenau (Niederbayern)
  (08558) 9604-0
  (08558) 9604-40
 

 

 
 
Wetter
 
 
 

ImageFilm MADE Hohenau

 

Interaktiver Stadtplan

Mängelmelder Bayernwerk

aktivCARD Bayerischer Wald

 

Förderhinweis Hinterglasbildmuseum