BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Information Hitzeprävention

Hohenau (Niederbayern), den 21. 06. 2022

In Kommunen werden die Themen Klimawandelanpassung und Hitzeaktionspläne zunehmend wichtiger. Die Anzahl der hitzebedingten Krankenhauseinweisungen und Todesfälle nimmt in Deutschland stetig zu, so dass der Landkreis Freyung-Graenau erste präventive Maßnahmen ergreifen möchten. Für gesunde Erwachsene gibt es in Deutschland bei normaler Lebensführung und ausreichender Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme auch bei länger andauernden Hitzewellen in der Regel keine gesundheitlichen Gefahren. Höheres Gefährdungspotential liegt jedoch z.B. bei folgenden Personen:

- alleinstehende ältere und pflegebedürftige Menschen,

- Säuglinge und Kleinkinder,

- Menschen mit Gedächtnisstörungen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind,

- chronisch Kranke (zum Beispiel mit neurologischen Krankheiten, Herz-Kreislauf- Krankheiten,…),

- Menschen, die im Freien arbeiten oder Sport treiben.

 

Im Anhang haben wir Ihnen ein kurzes Informationsschreiben für die Bürgerinnen und Bürger mit Handlungsempfehlungen bei Hitzewellen zusammengestellt.

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

24. 09. 2022 - 09:00 Uhr

 

30. 09. 2022 - 16:00 Uhr

 

30. 09. 2022 - 18:00 Uhr

 
 
 

Fotopoint

 

SiegelKommunaleIT-Sicherheit_Gemeinde Hohenau01

 

Partnerstadt Toszek

Partnergemeinde

Toszek, Polen

 

Landkreis FRG

 

FNBW

 

NP-BayerischerWAld

 

 
Besucher
 
100823
 
Gemeindeverwaltung
 

Dorfplatz 22
94545 Hohenau (Niederbayern)
  (08558) 9604-0
  (08558) 9604-40
 

 

 
 
Wetter
 
 
 

ImageFilm MADE Hohenau

 

Interaktiver Stadtplan

Mängelmelder Bayernwerk

aktivCARD Bayerischer Wald

 

Förderhinweis Hinterglasbildmuseum